Was ist Rodizio

Rodizio unsere Spezialität aus Brasilien

Herkunft
Rodizio hat seinen Ursprung im 16. Jahrhundert, als die Gauchos (Cowboys) ihre großen Rinderherden durch die weiten Steppen Südamerikas trieben. Auf diesen beschwerlichen Viehtrieben, die oft Wochen oder Monate dauerten, schlachteten sie einzelne Tiere und grillten sie abends an großen Spießen über dem Feuer.
Rodizio stammt von dem portugisischen Wort „rodar“, was soviel bedeutet wie „Das sich drehende“.

Verpflegungswagen – Das Buffet
Die Gauchos nahmen sich am Verpflegungswagen Ihre Beilagen (wie z.B. Bohnen, Brot oder Tortillas). Wir haben das Angebot des Buffets erweitert, von Salatbuffet über Mixed Pickels, Artischocken und Jalapenos bis hin zu Wedges, Quesadillas und warmen Maiskolben, können Sie genussvoll schlemmen.

Cortador – der Schneider
Der Cortador dreht seine Runden und schneidet direkt vom Spieß saftig gegrilltes Fleisch vom Holzkohlegrill auf Ihren Teller – und davon, so viel Sie wollen.

 

Rodizio Panamericana pro Person 24,80€